Wert!Geschätzt: Der Landespreis für familienfreundlichste Betriebe der Steiermark

Der Landespreis für familienfreundlichste Betriebe bringt Wertschätzung ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Er würdigt Unternehmen, die ihren flexibel, respektvoll und wertschätzend entgegenkommen und Familienfreundlichkeit nicht nur andenken, sondern auch engagiert umsetzen.

Alle zwei Jahre bewerben sich Unternehmen in vier Kategorien um den Preis. Er ist mit 3.000 Euro dotiert, die Verleihung erfolgt im Oktober. Alle Gewinnerunternehmen erfreuen sich breiter medialer Aufmerksamkeit und sind automatisch für den Staatspreis „Familie & Beruf“ nominiert.

Zu den Bewertungskriterien der Jury zählen u. a.:

  • die Flexibilität von Arbeitszeit und -ort
  • die Anzahl von Teilzeitjobs, Karenzen und Wiedereinstiegen
  • das Angebot im Bereich Weiterbildung, Kinderbetreuung oder Pflege
  • die Rolle von Familien in Unternehmensphilosophie bzw. Personalpolitik
  • der Anteil von Frauen und Männern in Führungspositionen

Wir sind die Sieger 2019!

Qualizyme (Kleinunternehmen)

Der Betrieb fördert die Work-Life-Balance und wendet vielfältige Modelle der Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung an, darunter geblockte Arbeitszeit und 4-Tage-Woche. Auch in den Führungsebenen arbeiten ausschließlich Teilzeitkräfte.

BG&P Binder Grossek und Partner (Mittlere Unternehmen)

Zu den Assets zählen eine betriebsinterne Tagesmutter, eine großzügige Gleitzeitregelung, individuelle Teilzeitmodelle sowie Karenzgespräche sowie eine besonders familienfreundliche Unternehmenspolitik.

Saubermacher (Großunternehmen)

Das Unternehmen bietet u. a. flexible Arbeitszeitmodelle, Teamtrainings und umfassende Weiterbildungen. Dazu gibt es Benefits wie Babypakete, Karenz-Verlängerung durch angesparten Urlaub oder den Family Day.

FH JOANNEUM (Öffentliche Unternehmen)

Das neue Dienstrecht #CAREER2017+ macht Weiterentwicklung für MitarbeiterInnen transparent und planbar. Dazu gibt es Telearbeitstage, Altersteilzeit und ein reges betriebliches Gesundheitsmanagement.

DCCS, IT Business Solutions (Publikumspreis)

Der Betrieb gewährt variable Arbeitszeitmodelle und 12 Tage Home-Office im Jahr. Er fördert gezielt die Väterkarenz. Weiterbildung hat einen hohen Stellenwert, auch für den Nachwuchs: Jeden Sommer gibt es ein IT-Camp für Kinder.

Das war die Preisverleihung 2019