15
April
Mittwoch,
09:30 - 17:00

WIRTSCHAFTSMISSION REHAMED SLOWENIEN

Ljubljana

WIRTSCHAFTSMISSION REHAMED SLOWENIEN

Bereits zum 2. Mail findet auch heuer eine Wirtschaftsmission nach Ljubljana/Slowenien statt. Im Fokus steht die Entwicklung neuer Geschäftschancen innerhalb der slowenischen Medizintechnik- und Rehabilitationsbranche. Möchten auch Sie Kontakte mit slowenischen Gesundheitseinrichtungen knüpfen und sich über die Medizintechnikbranche informieren? Dann nutzen Sie die Chance am 15.04.2020 für individuelle B2B-Gespräche...

PROGRAMM
Vortragssprache: Englisch

09.30 – 10.00 REGISTRIERUNG/EMPFANG
10:00 – 10:05 BEGRÜSSUNG, BRIEFING UND PROGRAMMBESPRECHUNG
Dr. Peter HASSLACHER / Der österreichische Wirtschaftsdelegierte in Laibach

10.05 – 12.00 BESICHTIGUNG – NATIONALES REHABILITATIONSINSTITUT SOČA
Besichtigung des nationalen Rehabilitationsinstitutes SOČA in Ljubljana; ambulante Behandlungen, Krankenhausbehandlungen, Forschungszentrum
Umsatz 2018: 27,4 Mio. EUR
Beschäftigte: 577

12.10 – 12.30 SLOWENISCHES GESUNDHEITSSYSTEM
Vortrag über das slowenische Gesundheitssystem, geplante Entwicklungsprojekte, Herausforderungen, Trends

12.35 – 12.55 “ERFOLGSSTORY”
Alterspflegeheim Senecura Radenci in Slowenien
Frau Dir. Sanda Gavranovič und Frau Mateja Hauser (Head of Development)

12.55– 13:45 MITTAGESSEN

13:45 – 16.45 NETWORKING UND B2B GESPRÄCHE MIT SLOWENISCHEN UNTERNEHMEN
Vorab organisierte individuelle B2B-Gespräche mit slowenischen

  • Spitälern, Privatkliniken, Gesundheitszentren
  • privaten Praxen und Kliniken
  • Rehabilitationszentren und Rehabilitationspraxen
  • Ausstattungsunternehmen von Gesundheitseinrichtungen
  • Herstellerunternehmen von Medizin- und Rehabilitationstechnik
  • Handelsfirmen von Medizintechnik, Rehabilitationstechnik, Sanitätszubehör – Gesundheits-IT Unternehmen

Stand: 7.2.2020 | Änderungen vorbehalten

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.
Kooperationspartner: SeneCura, Human.technology Styria GmbH

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das Formular.
Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Wann?
Mittwoch, 15. April 2020  
09:30 - 17:00
Wo?
Human.technology Styria GmbH
Ljubljana
Kontakt
Katharina Weinzerl
+43-316-587016-21
+43-699-188 99 705
katharina.weinzerl@human.technology.at

PROGRAMM
Vortragssprache: Englisch

09.30 – 10.00 REGISTRIERUNG/EMPFANG
10:00 – 10:05 BEGRÜSSUNG, BRIEFING UND PROGRAMMBESPRECHUNG
Dr. Peter HASSLACHER / Der österreichische Wirtschaftsdelegierte in Laibach

10.05 – 12.00 BESICHTIGUNG – NATIONALES REHABILITATIONSINSTITUT SOČA
Besichtigung des nationalen Rehabilitationsinstitutes SOČA in Ljubljana; ambulante Behandlungen, Krankenhausbehandlungen, Forschungszentrum
Umsatz 2018: 27,4 Mio. EUR
Beschäftigte: 577

12.10 – 12.30 SLOWENISCHES GESUNDHEITSSYSTEM
Vortrag über das slowenische Gesundheitssystem, geplante Entwicklungsprojekte, Herausforderungen, Trends

12.35 – 12.55 “ERFOLGSSTORY”
Alterspflegeheim Senecura Radenci in Slowenien
Frau Dir. Sanda Gavranovič und Frau Mateja Hauser (Head of Development)

12.55– 13:45 MITTAGESSEN

13:45 – 16.45 NETWORKING UND B2B GESPRÄCHE MIT SLOWENISCHEN UNTERNEHMEN
Vorab organisierte individuelle B2B-Gespräche mit slowenischen

  • Spitälern, Privatkliniken, Gesundheitszentren
  • privaten Praxen und Kliniken
  • Rehabilitationszentren und Rehabilitationspraxen
  • Ausstattungsunternehmen von Gesundheitseinrichtungen
  • Herstellerunternehmen von Medizin- und Rehabilitationstechnik
  • Handelsfirmen von Medizintechnik, Rehabilitationstechnik, Sanitätszubehör – Gesundheits-IT Unternehmen

Stand: 7.2.2020 | Änderungen vorbehalten

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.
Kooperationspartner: SeneCura, Human.technology Styria GmbH

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das Formular.
Teilnahmebedingungen finden Sie hier.