Weizer Forscher testen Holz im Fahrzeugbau
Im oststeirischen Weiz ist nun der Startschuss für ein innovatives Forschungsprojekt im Bereich Mobilität gefallen: Ab sofort wird hier Holz als Werkstoff für Fahrzeuge wie Autos aber auch Züge gestestet.

Rosendahl setzt auf neue Technologie
Der Fertigungsspezialisten Rosendahl in Pischelsdorf hat ein „Development Center“ eröffnet. Dort werden Anlagen im Bereich der Batterieherstellung getestet. Die neue Technologie soll den Konzern wettbewerbsfähig halten.

Konjunktur: Hält der Aufschwung an?
Mehr Beschäftigung, mehr Aufträge, höhere Exportzahlen. Die heimische Industrie startete gut in das Jahr 2016. Viel spricht dafür, dass der Trend weiter anhält. Heute, Donnerstag, gibt es neue Zahlen.

Breitenfeld AG investiert 20 Mio. Euro
St. Barbara: Das Unternehmen baut den Bereich bearbeiteten Stabstahl aus, investiert werden 20 Millionen Euro.

Steirisches Elektroauto ELI geht in Serie
Diese Woche geht das erste österreichische Elektro-Nutzfahrzeug in Stallhofen im Bezirk Voitsberg in Serienproduktion. Das Elektrofahrzeug ELI der Firma SFL Technologies wurde speziell für Gemeinden konzipiert.

Künftige KTM Industries stockt bei Pankl weiter auf
Die Cross Industries AG, die maßgeblich der Pierer Industrie AG des KTM-Unternehmers Stefan Pierer gehört, hält nun knapp 93 Prozent an der steirischen Pankl Racing Systems AG. Cross wird wird in KTM Industries umbenannt.

„Fit für den Bau“: Für Integration und Lehrlinge
Im Dezember 2016 ist in Niklasdorf der Startschuss für das Integrationsprojekt „Fit für den Bau“ gefallen. Seitdem werden unbegleitete minderjährige Flüchtlinge auf eine Lehre am Bau vorbereitet - laut Organisatoren mit Erfolg.

Mayr-Melnhof: Jahresüberschuss 2016 stieg auf 153 Millionen Euro
Intensiver Preis- und Mengenwettbewerb bei Karton, Margen unter Druck. Umsatz wuchs um 4,2 Prozent, Dividende wird auf drei Euro je Aktie angehoben.