Impulszentrum Mureck

Das Impulszentrum Mureck hat sich auf produzierende Unternehmen spezialisiert. Aufgrund der Nähe zur slowenischen Grenze forciert es grenzüberschreitende Wirtschaftsbeziehungen.
Gründung: 2008
Fläche: rund 5.750 m²
MitarbeiterInnen: rund 14

Seit dem Jahr 2008 leistet das Impulszentrum Mureck einen substanziellen Beitrag zur Wirtschaftsentwicklung in der Grenzregion Südsteiermark. Im engen Netzwerk mit umliegenden Firmen sowie den übrigen steirischen Impulszentren stellt es speziell Unternehmen des Produktionssektors seine Infrastruktur zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützt Das Zentrum GründerInnen und forciert Betriebsansiedelungen in der Region.

Auf 5.750 Quadratmetern Betriebsfläche sind derzeit vier Unternehmen mit 14 MitarbeiterInnen tätig. Das Impulszentrum Mureck liegt knapp vor der Grenze zu Slowenien und hat sich daher auf die grenzüberschreitende Betreuung und Vernetzung von und mit slowenischen Kunden bzw. Zulieferbetrieben spezialisiert.

Jetzt Besichtigungstermin vereinbaren!

Portrait Thomas Mrak
Thomas Mrak E-Mail +43 316 7093 325

In bester Nachbarschaft