Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG - Home

Call: LEBENS!Wichtig

Der F&E-Call für Life Sciences, Health Tech und Lebensmitteltechnologie


LEBENS!Wichtig zielt auf die Innovationsspitze ab und will damit die Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen beschleunigen – damit Unternehmen schneller auf den Markt kommen und die Steiermark weiter an Leuchtkraft gewinnt.

Innerhalb der Bereiche Life Sciences, Health Tech und Lebensmitteltechnologie können beispielsweise Projekte in diesen Themenfeldern eingereicht werden:

 

  • Medizinische Mikroelektronik, Biosensorik und Diagnosesysteme sowie Wearables
  • Digitalisierung in der Medizintechnik, eHealth, Telemedizin, Bildverarbeitung, Big Data
  • Feinmechanik, Spritzguss, additive Fertigung, Automatisierung in der Medizin
  • Ambient assisted Living
  • Equipment, Anlagenbau und Reinraumtechnologie
  • Prozessentwicklung, -optimierung, -simulation, Scale-up
  • Pharmaproduktion und Verpackung
  • Wirkstoffentwicklung, -Findung (inkl. Nahrungsergänzungsmittel und Ernährung)
  • Lebensmitteltechnologie, -qualität und -Sicherheit sowie -analytik
Für wen?

Zu den Zielgruppen dieser Förderungsaktion zählen gewinnorientierte steirische Unternehmen jeder Größenordnung.

Wofür?

Gefördert werden Kosten in folgenden Kategorien:

  • Personal
  • Sach- bzw. Materialaufwand
  • Externe Beratung/Subauftragnehmer
  • F&E-Infrastrukturnutzung
Wie viel?

Kleine Unternehmen    45 % (bis 49 MitarbeiterInnen)

Mittlere Unternehmen 35 % (50 bis 249 Mitarbeiterinnen)

Große Unternehmen    25 % (mehr als 250 Mitarbeiterinnen)

Wichtig!

Förderungsfähig sind ausschließlich unternehmerische Einzelprojekte in der Forschungskategorie "Experimentelle Entwicklung" mit einem durchschnittlichen Gesamtvolumen von rund 0,5 Mio. Euro.

Einreichfrist: 4. Juni 8.00 Uhr bis 31. August 2018 12.00 Uhr https://www.ffg.at/ausschreibungen/lebenswichtig

Informationen zur Veranstaltung am 26. Juni 2018 in Graz: https://www.humantechnology.at/de/aktuelles/termine/veranstaltung/134/

 

Weitere Informationen
+
Anmerkung
+

Mehr Informationen zum F&E-Call LEBENS!Wichtig:

FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH

Sensengasse 1, 1090 Wien

Dr. Corinna Wilken - Programmleitung

+43 5 7755 1317 corinna.wilken@ffg.at 

Ing. Mag. Rudolf Bernhard - Programm-Management

+43 5 7755 1201 rudolf.bernhard@ffg.at

Karin Ruzak - Förderberatung

+43 5 7755 1507 karin.ruzak@ffg.at



 

 


 

 

 


 

 


 

 

 

 


 

 

Banner Beteiligungsofffensive KMU neu
«  Juni 2018  »
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930