Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG - Home

Finalisten 2017

Kleinstunternehmen


Intelligente Sensoren für intelligente Oberflächen

Eologix sensor technology gmbh

Für Windkraftanlagen in Gebieten, in denen es im Winter sehr kalt wird, sind gemeinhin Geräte zur Eisdetektion vorgeschrieben. Die Anlagen müssen bei kritischer Vereisung der Rotorblätter stehen bleiben und werden im Idealfall enteist. Eologix entwickelte dazu flexible drahtlose Sensoren, die direkt auf die Oberfläche der Rotorblätter geklebt werden. Diese Detektoren sind einfach und kostengünstig zu montieren und können auch bei bestehenden Anlagen nachgerüstet werden. Derzeit arbeitet man daran, diese Technologie auch für die Luftfahrt tauglich zu machen, da die Vereisung von Tragflächen die häufigste Absturzursache bei Kleinflugzeugen darstellt.
www.eologix.com



Sportschuhe für Pferde

Megasus Horsetech GmbH

Seit über zweitausend Jahren schützen Hufeisen die Pferdehufe beim Reiten vor übermäßigem Abrieb. Diese erzeugen jedoch enorme Schwingungen und leiten Wärme und Kälte ins Hufinnere. Megasus entwickelte einen innovativen, leichten und stoßdämpfenden Hufschutz aus Kunststoff, der an- und ausziehbar ist und alle Hufbewegungen erlaubt. Diese weltweit ersten anklippbaren Sportschuhe für Pferde schonen Sehnen und Bänder und werden aus hochstrapazierfähigem Kunststoff hergestellt, wie er auch in der Automobilindustrie zum Einsatz kommt. Motto: „Das Ende der Eisenzeit für Pferde und Pferdeliebhaber.“
http://horserunners.com



InFact: Schnelltest zur Diagnose von Wundinfektionen

Qualizyme Diagnostics GmbH & Co KG

Die Heilung chronischer Wunden wird häufig durch komplexe bakterielle Infektionen verzögert oder sogar verhindert. Diagnose und Therapie sind schwierig, zeitaufwendig und kostenintensiv und die Lebensqualität des Patienten leidet. Ein nun entwickelter Schnelltest erkennt Wundinfektionen rasch und einfach anhand von Enzymen, die der Körper bei beginnender Infektion vermehrt produziert. Das Testsystem kann das Wundmanagement weltweit revolutionieren.
www.qualizyme.com



Kleinunternehmen


Soundcomb: Der nachhaltige Schalldämpfer

Idee & Design The Art Factory GmbH

Schallabsorber sind oft verhältnismäßig teuer, im Design wenig ansprechend und werden meist aus ökologisch belastenden Materialien gefertigt. Im Gegensatz dazu bestehen Soundcomb-Breitbandabsorber aus nachhaltigen Grundmaterialien wie Wellpappe, Hanf, Holz oder Schafwolle. Ihre reliefartige Oberfläche erhöht die Absorptionsfläche und verbessert die Ästhetik. Werden die Oberflächen mit luftdurchlässigen Textilien belegt, entstehen zudem schallschluckende Skulpturen oder Frei-Form-Objekte. Vor diesem Hintergrund fungiert die Technologie auch als Lifestyle-Produkt.
www.organic-forms.at



Mobiles Profilmessgerät für die Stahlindustrie

NEXTSENSE GmbH

In der Stahlproduktion konnte die Kontur eines heißen Langgutes während des Walzprozesses bislang nicht zufriedenstellend geprüft werden. Vorhandene Lösungen waren entweder zeitaufwändig und ungenau, oder aber sehr teuer und unflexibel. CALIPRI RC220 ist ein tragbares optisches Profilmesssystem für heiße Walzgüter und basiert auf einer Weiterentwicklung des Laserlichtschnittverfahrens. Dabei projiziert ein optischer Sensor eine Laserlinie auf das zu vermessende Profil. Die so entstehende 2D-Kontur wird auf der Objektoberfläche erfasst. Der Messvorgang dauert nicht einmal 20 Sekunden. Das Walzprofil wird mit einer Genauigkeit von < 0.2 mm bewertet und in Echtzeit am Bildschirm angezeigt.
www.nextsense.at



Arrow Gate: Lösung für Logistikprozesse

TAGnology RFID GmbH

Der Arrow Gate ist ein modulares und skalierbares Erkennungssystem zur Abbildung logistischer Prozesse. Antennenvorrichtungen im Logistikbereich sind im Normalbetrieb hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt, etwa durch Gabelstapler oder Paletten auf Rollen. Das heißt, wenn eine Antenne versehentlich angestoßen wird, kann sie sich verbiegen oder verstellen. Die nun entwickelte Lösung besteht aus einem modularen Portal, einer Lesestation für die kontaktlose Identifikation sowie der Antenne selbst. Letztere ist durch die innovative Konstruktion unempfindlich gegen Kollisionen und unbeabsichtigten Kontakt.
www.tagnology.com



Mittlere Unternehmen


Leichter lesen mit der capito App

atempo CFS GmbH

40 Prozent der Erwachsenen haben Probleme, Informationen von Behörden, Institutionen und Unternehmen zu verstehen. Besonders betroffen sind Menschen mit Lernschwierigkeiten, nichtdeutscher Erstsprache oder Ältere. Die capito-App kann komplexe Inhalte gut verständlich darstellen bzw. erklären, so dass diese auch für Laien und Menschen mit Verständnisschwierigkeiten nachvollziehbar sind. Die App bietet die Information in vier verschiedenen Sprachkompetenzstufen an. Für Gehörlose sind zusätzliche Gebärdensprachvideos eingebunden. Sehbehinderte und blinde Menschen können sich den Text vergrößern oder vorlesen lassen.
atempo.at



Innovativer 5 Achs 3D-Drucker

HAGE Sondermaschinenbau GmbH & Co KG

Additive Fertigung, auch als 3D Druck bezeichnet, zählt zu den aktuellsten Themen im Bereich der Produktentwicklung, des Prototypenbaues sowie der Kleinserienfertigung. Der Vorteil gegenüber der herkömmlichen Fertigung liegt vor allem in der Flexibilität, dem Einsatz neuartiger Werkstoffe, der Designfreiheit und der kurzen Durchlaufzeit. Dabei bleiben die Anforderungen an die Bauteile die gleichen: mechanische Festigkeitswerte, hohe Oberflächenqualität sowie Erfüllung aller funktionaler Anforderungen. Die Innovation eines 5 Achs Druckers erlaubt die exakte Positionierung des Bauteils zum Druckkopf, wodurch der Druck komplexer Formen weitgehend auch ohne Stützmaterial möglich ist. Zudem kann der Drucker zukünftig auch auf bereits bestehende Elemente aufbauen.
www.hage3d.at



Totale Transparenz in der Frischekosmetik

RINGANA GmbH

Die Produktserie RINGANA ADDS mit den Pflege-Shots „repair“, „glow“ und „effect“ erweitert das Basispflegesortiment von RINGANA um eine Intensivpflege. Der Kunde kann sich damit seine Pflege individuell auf eigene Hautbedürfnisse angepasst, zusammenstellen. Die Serie eignet sich besonders für irritierte oder beanspruchte Haut sowie verstärkte Faltenbildung. Innovativ ist neben der Wirkungsweise auch die Markentransparenz, denn das Produkt informiert als einziges Hautpflegeprodukt detailliert über die eingesetzte Menge der enthaltenen Wirkstoffe.
www.ringana.com



Großunternehmen


PowerHapTM: Das Klick-Gefühl am Bildschirm

EPCOS OHG

Maschinen-Bedienelemente werden zunehmend durch Touchscreens ersetzt. Bei herkömmlichen Tasten und Schaltern wird dabei eine bestimmte Kraftschwelle mechanisch überwunden und so die korrekte Betätigung rückgemeldet. Da dieses Element bei Touchscreens fehlt, ist die Bedienung fehleranfälliger. Der Benutzer erhält am Bedienfeld lediglich eine optische Bestätigung. EPCOS entwickelte nun einen Aktor für Touchscreens, der das reale Klickverhalten nachahmt und eine individuell einstellbare und lokalisierte Rückmeldung erzeugt, ohne das Gerät mit Vibrationen zu beeinträchtigen.
www.epcos.com



mrCharts: Das innovative Messrechnersystem

M&R Automation GmbH

Eines der Hauptgeschäftsmodelle von M&R ist die Herstellung von vollautomatischen Getriebemontageanlagen. Kernstück der Anlagen bilden Messrechner. Sie zeichnen wichtige qualitätsrelevante Daten auf und sind für einen stabilen Prozessablauf verantwortlich. Bisherige Systeme wurden häufig vom Kunden vorgegeben und waren technologisch veraltet. M&R entwickelte einen vielfältig einsetzbaren hochtechnologischen Messrechner, der dem Unternehmen nicht nur Marktunabhängigkeit bietet, sondern auch seine Position als Gesamtlösungsanbieter festigt.
www.mr-automation.com



Perfektion für Smart Metering

NXP Semiconductors Austria GmbH

Um den CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2020 um 20 Prozent vermindern zu können, setzen viele Staaten „Smart Metering“ ein. Es handelt sich dabei um ein System zur intelligenten Stromverbrauchsmessung in Privathaushalten. Die bislang definierten Funkschnittstellen dieser Zähler funktionieren jedoch – z. B. in Großbritannien – nicht bei allen Haushalten. Für eine zusätzliche Schnittstelle, die zuverlässig auch über größere Reichweiten funktioniert hat NXP nun eine innovative Chiplösung entwickelt. Das herausfordernde Projekt konnte nur mit langjähriger Erfahrung im Bereich kontaktloser Systeme umgesetzt werden. Die Chip-Lösung wurde mittlerweile auch in anderen Marktsegmenten platziert.
www.nxp.com



Institutionen und Forschungseinrichtungen


Enzym-Google

Austrian Center of Industrial Biotechnology GmbH (acib),
Universität Graz, Spin-Off Innophore GmbH

Zur Herstellung von Medikamenten und Chemikalien setzt die Industrie immer häufiger Enzyme ein, deren Erforschung jedoch aufwändig und teuer ist. Abhilfe schafft das im acib und an der Uni Graz entwickelte „Enzym-Google“ – eine Kombination aus Datenbank und Suchmaschine. Die sogenannte „Catalophore-Suche“ filtert Enzymfunktionen aus einem Speicher von hunderttausenden Strukturdaten heraus. Dabei „findet“ sie sogar katalytische Fähigkeiten, die zuvor noch nie beschrieben worden sind. Die ausgewählten „Enzym-Kandidaten“ werden bioinformatisch analysiert, biotechnologisch hergestellt und im Labor geprüft.
www.acib.at



Überwachung der Reinheit von Materialien

Materials Center Leoben Forschung GmbH

Die Korngrenze trennt in einem Kristall Bereiche mit unterschiedlicher Ausrichtung bei sonst gleichen Kristallstrukturen. Wenn sich dort Verunreinigungen anlagern, beeinflusst das die physikalischen Eigenschaften von Werkstoffen: Stahl beispielsweise versprödet durch geringste Verunreinigungen mit Phosphor. Bislang war es sehr schwierig, die chemische Zusammensetzung an der Korngrenze zu bestimmen oder deren Entwicklung während der Produktion zu kontrollieren. Eine neue Software-Simulation liefert nun eine Fülle an Daten, die, graphisch dargestellt, detaillierte Qualitätsbewertungen und exakte Vergleiche zwischen verschiedenen Materialien ermöglichen.
www.mcl.at



LightMatters

Medizinische Universität Graz, Institut für Biophysik

Die Idee zu diesem Projekt beruht auf einem gezielten Anstoßen nanotechnologischer Objekte mit Hilfe von Photonen-Impulsen. Diese Technologie dient nun als Basis für eine innovative Messinstrumenten-Plattform. Es handelt sich dabei um eine schnelle Analyse- und Charakterisierungsmethode für die pharmazeutische und medizinische Diagnostik und lässt sich auch zur Vermessungen von Nanound nanostrukturierten Objekten in der Materialforschung einsetzen. Das Gerät selbst ist eine Art schnelles und parallel arbeitendes, rein lichtbetriebenes Durchfluss-Kraftmikroskop. Dadurch können erstmals sowohl statistisch relevante, als auch für die untersuchte Materialprobe charakteristische Parameter parallel und in Echtzeit erhoben werden.
www.medunigraz.at




Aktuelle Termine
 
21. September 2017
Partnering Day 2017
 
21. September 2017
PARTNERING DAY 2017
 
21. September 2017
Gründer-Workshop
 
21. September 2017
Open Office bei GW24
 
«  September 2017  »
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930