Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG - Home

IDEEN!Reich

Die Förderung für Innovationen in KMU


Die Steiermark ist schon heute ein Innovationsstandort ersten Ranges, in Sachen F & E-Quote sind die heimischen Unternehmen sogar europaweit Spitze.

Mit der fortschreitenden Digitalisierung entstehen neue Märkte, geänderte Geschäftsstrukturen und innovative Wirtschaftszweige, von denen auch heimische KMU profitieren wollen. Im Rahmen der Förderungsaktion Ideen!Reich gibt es bis zu 50 % Zuschuss für die Entwicklung und Umsetzung neuer Business-Ideen, insbesondere für digitale Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle: Bis zu 60.000 Euro können sich innovative heimische Unternehmen in den einzelnen Modulen sichern.

Für wen?
  • kleinste, kleine und mittlere Unternehmen
  • Produktions- & Handwerksbetriebe, unternehmensbezogene DienstleisterInnen
Wofür?

Modul "Ideen finden": Jede Art von unternehmerischer Innovationstätigkeit einschließlich der Entwicklung von neuen (digitalen) Produkten und Dienstleistungen.

Förderbare Kosten:

  • interne Personalkosten in der Projektarbeit
  • Sachkosten, die direkt dem Projekt zugeordnet werden können
  • externe Beratungskosten und Kreativleistungen

Modul "Ideen zünden": Prototyp, Demoanlage, eine Beta-Version oder ein marktreifes Produkt/eine marktreife Dienstleistung.

Förderbare Kosten:

  • interne Personalkosten
  • Sachkosten
  • externe Beratungskosten und Kreativleistungen

Modul "Ideen zünden plus": Analog zu den Modalitäten der „Beteiligungsoffensive KMU“ steht eine
nachrangige stille Beteiligung zur Verfügung.

Wie viel?

Modul "Ideen finden":

  • max. 50 % der anrechenbaren Projektkosten
  • max. 10.000 Euro anrechenbare Projektkosten
  • max. 5.000 Euro Förderung

Modul "Ideen zünden":

  • max. 40 % der anrechenbaren Projektkosten
  • max. 150.000 Euro anrechenbare Projektkosten
  • max. 60.000 Euro Förderung
  • max. Projektlaufzeit 12 Monate

Modul "Ideen zünden plus":

  • max. 350.000 Euro anrechenbare Projektkosten
Wichtig!
  • Das Förderansuchen muss VOR Beginn des Projektes eingereicht werden.
  • Es können nur Kosten gefördert werden, die nach dem Einlangen des Ansuchens anfallen.
  • Cut-off-Dates: Projektanträge können laufend eingereicht werden. An definierten Cut-off-Dates werden alle eingelangten Projekte bewertet und die besten ausgewählt und gefördert. Sie erhalten frühestens 6 Wochen danach eine Rückmeldung von uns.
  • Modul "Ideen Finden" für 2019: 15.01. / 15.02./ 15.03./ 15.04./ 15.05./ 15.06./ 15.07./ 16.09./ 15.10./ 15.11./
  • Modul "Ideen Zünden" & "Ideen Zünden Plus" für 2019: 01.02./ 02.05./ 01.08./ 01.10./

    Weitere Informationen
    +
    Ansprechpersonen
    -
    Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin!
    Bild von Michael Kerschbaumer
    Ansprechpartner
    Michael Kerschbaumer
    Projektmanager Innovation

    Phone0316 / 7093-205
    Fax+43664/80793-205
    Mail


    Bild von Robert Hutter
    Ansprechpartner
    Robert Hutter
    Projektmanager Innovation

    Phone0316 / 7093-318
    Mail


    Bild von Andreas Lackner
    Ansprechpartner
    Andreas Lackner
    Projektmanager Innovation

    Phone0316 / 7093 328
    Fax0664 / 8079 33 28
    Mail



    «  Juni 2019  »
    MoDiMiDoFrSaSo
         12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930