Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG - Home

Ideen!Reich


Die Förderung für Innovationen in KMU

Damit immer mehr steirische KMU nicht nur die Grenzen des Machbaren, sondern auch die Grenzen des Denkbaren überschreiten, werden neue Ideen und Innovationsmaßnahmen für kleinste, kleine und mittlere Unternehmen besonders gefördert: Im Rahmen der Förderungsaktion „Ideen!Reich“ gibt es bis zu 50 % Zuschuss für die Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen.


Wer: Kleinste, kleine und mittlere Unternehmen bis 249 MitarbeiterInnen mit Hauptsitz in der Steiermark, die entweder als Produktions- & Handwerksbetriebe des industriellgewerblichen Sektors oder als unternehmensbezogene DienstleisterInnen anzusehen sind.

Förderquote: bis zu 50%, max. Fördersumme: € 150.000

Einreichzeitraum: Ideen Finden >> bis 14.11.2016, Ideen zünden >> bis 02.11.2016

Modul „Ideen finden“:
Wer übers Tagesgeschäft hinausdenkt, ist im Modul „Ideen finden“ richtig: Jede Art von Innovationstätigkeit, z.B. die Entwicklung von neuen Produkten und Dienstleistungen, Schutz und Verwertung von geistigem Eigentum, unternehmensbezogene Masterarbeiten oder Dissertationen, Machbarkeitsstudien und Businesspläne als Vorbereitung für ein „Ideen zünden"-Projekt, ist förderbar. In diesem Modul können max. 10.000 Euro an Projektkosten angerechnet und mit max. 50% gefördert werden.

Modul „Ideen zünden“:
Ziel dieses Moduls ist es, neue Produkte und Dienstleistungen mit einem größeren Umfang zu entwickeln, und diese erfolgreich am Markt zu platzieren.

Modul "Ideen zünden"
Nach der z.B. im Modul "Ideen finden" erarbeiteten (technischen) Machbarkeitsstudie und dem Businessplan werden Prototypen, Demoanlagen oder Produkte und Dienstleistungen entwickelt. In diesen Projekten können max. 150.000 Euro an Projektkosten angerechnet und mit max. 40% gefördert werden.

Voraussetzung für die Einreichung: eine (technische) Machbarkeitsstudie sowie ein Businessplan muss dem Projektantrag beigelegt werden.

Modul "Ideen zünden – Markteinführung"
Das Produkt/die Dienstleistung wird hergestellt, am Markt platziert sowie allenfalls Finanziers an Bord geholt. In dieser Phase unterstützt die SFG durch Kontaktvermittlungen über das Enterprise Europe Network, Einbindung in europäische Programme oder mit den Förderungsaktionen "Groß!Tat" und "Welt!Markt".

Für "Ideen zünden – Markteinführung" ist keine gesonderte Einreichung notwendig.

Begleitendes Service der SFG
Die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen im Modul "Ideen zünden" wird von der SFG durch das Angebot eines Innovationsaudit im Unternehmen begleitet.

Cut-off-Dates
Projektanträge können laufend eingereicht werden. An definierten Cut-off-Dates werden alle eingelangten Projekte bewertet und die besten ausgewählt und gefördert.

Modul „Ideen finden“ Modul „Ideen zünden“

11.04.2016
27.06.2016
12.09.2016
14.11.2016


01.02.2016
02.05.2016

01.08.2016
02.11.2016


Bearbeitung der Förderungsanträge
Die Prüfung Ihrer Förderungsanträge nimmt einige Zeit in Anspruch. Sie erhalten frühestens 4 Wochen nach dem Cut-off-Date eine Rückmeldung von uns.

Reichen Sie Ihr Förderungsansuchen immer VOR Beginn Ihres Projektes postalisch oder per Mail unter foerderung@sfg.at ein! Wir freuen uns darauf, Sie vor einer Einreichung persönlich zu beraten.

Es können nur Kosten gefördert werden, die nach dem Einlangen des Ansuchens anfallen.

 

Bild von Michael Kerschbaumer
Ansprechpartner
Michael Kerschbaumer
Projektmanager Innovations- und F&E-Förderung

Phone0316 / 7093-205
Fax+43664/80793-205
Mail


Bild von Andreas Lackner
Ansprechpartner
Andreas Lackner
Projektmanager Innovations- und F&E-Förderung

Phone0316 / 7093-328
Mail



Bild von Robert Hutter
Ansprechpartner
Robert Hutter
Projektmanager Innovations- und F&E-Förderung

Phone0316 / 7093-318
Mail







Informationen und Downloads:


Die Ansuchen beinhalten eigebettete weitere Dateien. Sollten diese nicht geöffnet werden können (zB für Mac-User), bitte folgende Einzeldateien wählen:

Ansuchen Modul Ideen finden

Ansuchen Modul Ideen zünden

Bitte die bearbeitbaren Dateien vorziehen!

Weitere Informationen zu Förderungsbedinungen, Publizitätsrichtlinien, Belegverzeichnisse usw. finden Sie in unserem Downloadbereich.


Bitte reichen Sie Ihr Förderungsansuchen postalisch oder per Mail unter foerderung@sfg.at ein!







 

Banner Beteiligungsofffensive KMU neu
«  Dezember 2016  »
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031