Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG - Home
07. Mai 2019

Blutzucker und Management

Spin-offs sind besondere Startups.
Andreas Krug und Peter Beck, decide Clinical Software
Andreas Krug und Peter Beck, decide Clinical Software  
GlucoTab unterstützt Pflegepersonal bei der Insulintherapie mit konkreten Entscheidungshilfen
GlucoTab unterstützt Pflegepersonal bei der Insulintherapie mit konkreten Entscheidungshilfen 

Weil der Gründung im Regelfall Jahre der Entwicklungsarbeit in Forschungseinrichtungen vorangehen und weil notwendige Studien für Medizinprodukte wie die Software GlucoTab ohne Förderungen kaum möglich sind.

Signifikante Verbesserung. Das bedeutet im Falle von GlucoTab, dass das Blutzuckermanagement von Diabetespatientinnen und -patienten im Krankenhaus deutlich optimiert wird. Die Software vereinfacht die Dokumentation und unterstützt erstmals medizinisches Pflegepersonal bei der Insulintherapie mit konkreten Entscheidungshilfen: Die notwendige Insulindosis wird in kürzester Zeit direkt am Krankenbett berechnet und individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt. So lassen sich Krankenhausaufenthalte verkürzen und Komplikationsrisiken verringern. Die Qualität der Behandlung steigt, die Kosten der Therapien sinken.

Kapital für klinische Studien

Seit 2010 arbeitete ein Kooperationsteam der Forschungsgesellschaft Joanneum Research und der Medizinuniversität Graz an der Entwicklung dieser weltweit einzigartigen Software. „Die Forschungseinrichtungen waren das richtige Umfeld für die Grundlagenarbeit und die Entwicklung bis zum Prototyp“, meint Peter Beck Co-Gründer und CTO des Unternehmens rückblickend. Als Experte für Medical Software in der Forschungsgesellschaft arbeitet er seit dem Beginn an dem Projekt mit, das mit Förderungen der Europäischen Union, des Bundes und des Lands zu einem marktreifen Produkt und klinisch getestet wurde. Ein klassisches Startup hätte GlucoTab wohl gar nicht entwickeln können, da die notwendigen klinischen Studien nur schwer mit Venture Capital finanzierbar sind.

Markterfahrung im Team

Die Entwicklung des Prototyps wurde durch eine Förderung im Rahmen des EU-Programms REACTION möglich. Später habe die FFG-Förderung im Rahmen von Research Studios Austria den Start wesentlich begünstigt, meint Beck heute. „So konnten wir einen Experten für die detaillierte Planung der Gründung anstellen.“ Der Business Developer, der damals mit ins Boot kam, brachte mehr als 20 Jahre Erfahrung am internationalen Medizintechnikmarkt mit. Mittlerweile ist Andreas Krug Co-Gründer und Geschäftsführer von GlucoTab. „Ein absoluter Glücksfall für uns“, so Beck. Seine Empfehlung an Gründerteams: „Man braucht unbedingt jemanden mit Markterfahrung im Team.“

Im April 2016 wurde die decide Clinical Software GmbH mit einem Stammkapital von mehr als 400.000 Euro gegründet. Viele aus dem Entwicklungsteam – Personen wie Institutionen – hatten die Einladung angenommen, sich mit einem festgelegten Mindestbetrag am Unternehmen zu beteiligen. Dieser Polster an Eigenmitteln erwies sich auch bei der folgenden Seed-Finanzierung der aws und einem von der FFG geförderten Projekt aus dem at.net Programm als Vorteil. In eine Antragstellung im Horizon 2020 KMU Programm wurde viel Arbeit investiert, die am Ende trotz ausgezeichneter Bewertung in der stark überzeichneten Phase 2 bisher nicht mit einer Förderung belohnt wurde.

Fokus Krankenhaus

decide Clinical Software versucht, mit den vorhandenen Mitteln soweit wie möglich zu kommen und möglichst organisch zu wachsen. Man setzt auf ein schlankes Team – drei von vieren haben bereits bei JOANNEUM RESEARCH in der Entwicklung von Medizinprodukten zusammengearbeitet – und ein interdisziplinäres Netzwerk.

„Es war sicher richtig, das Thema Insulindosierung zunächst für das Krankenhaus und seine eigenen Herausforderungen zu entwickeln. Das Potential zur Weiterentwicklung für andere Anwendungsbereiche und Benutzergruppen ist enorm“, sagt Peter Beck. „Das LKH Hartberg sowie die Standorte Knittelfeld und Judenburg des LKH Murtal sind bereits vollständig mit GlucoTab versorgt, am Universitätsklinikum in Graz haben bereits vier Abteilungen GlucoTab in Betrieb, der weitere Roll-out wird nun sukzessive erfolgen.“ Potenzielle Kunden und Partner aus dem In- und Ausland konnten sich so von GlucoTab Live im Einsatz bereits ein Bild machen, die Sales Pipeline ist gut gefüllt, und Kontakte zu potenziellen Partnerinnen und Partnern für Vermarktung und Support in Deutschland, Benelux, England und den USA sind bereits geknüpft.

 

decide Clinical Software ist Teilnehmer der iCONTACT. Die nächste iCONTACT Veranstaltung findet am 12. Juni im Rahmen des Zukunftstages der steirischen Wirtschaft statt. iCONTACT Pitching Sessions - Jungunternehmen nutzen die Chance, InvestorInnen für ihre Geschäftsidee zu begeistern. Sie haben Interesse? Bewerben Sie sich jetzt!  (Bewerbungsfrist: 12. Mai 2019)



Aktuelle Termine
 
19. September 2019
Gründer-Workshop
«  September 2019  »
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30