Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG - Home
10. Februar 2017

Hands on: Förderung für Innovationswerkstätten

 / Foto: hts
/ Foto: hts 

Das Wirtschaftsministerium stellt insgesamt 3 Millionen Euro zur Verfügung, um den Bau von sogenannten Mitmach-Labors zu fördern. Innovationen sollen erleichtert werden, indem in den Werkstätten neue Ideen entwickelt und getestet und Prototypen gebaut werden können.

Innovationswerkstätten sind offene Werkstätten, die über moderne Geräte und Labors sowie über genügend Raum für Kommunikation, Weiterbildung und Kooperationsprojekte verfügen. Damit wird der Innovationsgeist von Klein- und Mittelunternehmen, ebenso wie von Schulen und Vereinen unterstützt. Mit dieser Förderung will das Wirtschaftsministerium den einfachen Zugang für eine neue Zielgruppe in der Forschungslandschaft sicherstellen.

Die Werkstätten sollen einen deutlichen Beitrag zur technischen Forschungs- und Innovationsinfrastruktur der Regionen leisten, um den Wirtschaftsstandort zu stärken.

Vorschläge für Innovationswerkstätten können noch bis 30.03.2017 eingereicht werden. Die Förderung je Projekt beträgt bei 50 % bis zu 1 Million Euro für 5 Jahre.

Die Ausschreibung erfolgt über die FFG. Nähere Informationen finden Sie hier .



Aktuelle Termine
 
24. August 2017
Gründer-Workshop
 
25. August 2017
Lange Nacht der Wirtschaft
«  August 2017  »
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031