Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG - Home
06. Dezember 2018

Innovationscoaches für die regionale Wirtschaft - Wilhelm Kaufmann für die Ost- und Südoststeiermark

(c) Land Steiermark
(c) Land Steiermark 
Um die Wirtschaft in den steirischen Regionen weiter zu stärken, hat die Steirische Wirtschaftsförderung (SFG) auf Initiative von Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl das „Regionale Innovationscoaching“ gestartet. Drei Experten der SFG unterstützen bestehende Unternehmen vor Ort dabei, innovative Projekte und Vorhaben zu entwickeln und umzusetzen. Für die Süd- und Weststeiermark steht Martin Buchsbaum als Innovationscoach zur Verfügung.

„Es ist mir ein großes Anliegen, unsere steirische Regionen zu stärken und dies gelingt in erster Linie dann, wenn Arbeitsplätze vor Ort gesichert und neue geschaffen werden“, begründet Landesrätin 
Eibinger-Miedl die von ihr ins Leben gerufene Initiative. 
„Aus diesem Grund setzen wir ab sofort Innovationscoaches der SFG in unseren Regionen ein. Diese werden unsere Unternehmen bei Innovations- und Investitionsprojekten noch besser unterstützen können. Sie greifen dabei auf ein gutes Netzwerk an Impulszentren und Kontakten vor Ort zurück“, so Eibinger-Miedl.

Die Innovationscoaches werden von der SFG in ausgewählten Impulszentren in den Regionen 
stationiert und fungieren vor Ort als Ansprechpartner für Unternehmen, aber auch regionalen Stellen, wie Behörden, Regionalmanagements sowie Gemeinden. 
Unterstützt werden in erster Linie bestehende kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der 
Entwicklung und Umsetzung von innovativen Projekten und Vorhaben. So werden Innovations- und Investitionsprojekte angeregt und erleichtert. Auf diese Weise sollen die Wirtschaftskraft in den 
Regionen gestärkt werden und in weiterer Folge neue Arbeitsplätze entstehen.
Zusätzlich werden die Innovationscoaches vor Ort Veranstaltungen durchführen, um die Vernetzung von Unternehmen, Regionalentwicklern und öffentlichen Institutionen unter dem Motto der 
Innovation zu fördern.

Informationen über Innovationscoach Wilhelm Kaufmann:
Wilhelm Kaufmann ist in der Steirischen Wirtschaftsförderung (SFG) seit Beginn an im Bereich der regionalen Entwicklung tätig. Ergänzend befinden sich Betriebsansiedelungen, Förderungen von Nahversorgern sowie die Betreuung des Leader-Programms in seinem Zuständigkeitsbereich. Er war am Aufbau der Impulszentren maßgeblich beteiligt und ist seit 2012 für die Impulszentren in der Südoststeiermark verantwortlich.
Wilhelm Kaufmann ist als Innovationscoach für die Ost- und Südoststeiermark (Bezirke Weiz, Hartberg-Fürstenfeld und Südoststeiermark) zuständig und hat seinen Sitz im Impulszentrum Auersbach. 







Aktuelle Termine
 
11. Dezember 2018
Steuertipps für Gründer
 
12. Dezember 2018
„STYRIA goes United Nations“
 
12. Dezember 2018
Gründer-Workshop
«  Dezember 2018  »
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31