Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG - Home
Story 1108

Licht und Wärme von der Decke

Heizen und Beleuchten - Redwell macht´s möglich! / Foto: Redwell
Heizen und Beleuchten - Redwell macht´s möglich! / Foto: Redwell 

  • Die Redwell Manufaktur GmbH wurde von den gebürtigen Deutschen Martina und Michael Buschhoff als Unternehmen für Leckageortung und Bautrocknung gegründet. Das Unternehmen ist heute spezialisiert auf Entwicklung und Produktion hochwertiger Infrarot-Heizungen für den privaten und gewerblichen Bereich.
  • Hartberg ist der Hauptproduktionsort, in Rotenturm an der Pinka sind die Entwicklung und Teile der Produktion angesiedelt. Die Exportquote beträgt etwa 70 Prozent.
  • Die Steirische Wirtschaftsförderung SFG unterstützte Redwell bei der Entwicklung von "2in1 – Heat and Light".
  • Gründung: 1998
  • Mitarbeiter: 22 (davon 15 in Hartberg)
  • Redwell Manufaktur GmbH, Steinamangerer Straße 5, A-7501 Rotenturm a. d. Pinka
  • Zweigniederlassung Hartberg: Am Ökopark 3, A-8230 Hartberg
  • www.redwell.com
 

» Druckansicht der Story
Stellen Sie sich eine Leuchte vor, die gleichzeitig das ganze Gebäude heizt. Gibt‘s nicht? Doch – bei Redwell.

Es ist im Prinzip eine Revolution sowohl im Heizungs- als auch im Beleuchtungsbereich, was das burgenländisch-steirische Unternehmen selbst entwickelt und auf den internationalen Markt gebracht hat. Unter dem Namen "2in1 – Heat and Light" gibt es bei Redwell stylische Leuchten, die mit neuester Infrarottechnologie heizen. Oder hochmoderne Infrarotheizungen, die ganze Hallen und Häuser beleuchten können. Je nach Betrachtungsweise.
Gerade bei Neubauten, vor allem (aber nicht ausschließlich) im Gewerbebereich, werden damit buchstäblich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Alles wird zum Heizkörper
Einerseits lassen sich mit "2in1" die ausgefeiltesten Beleuchtungskonzepte realisieren, auf der anderen Seite wird das Gebäude gleich energieeffizient geheizt. Anders als mit herkömmlichen Heizungen wird bei Infrarotsystemen nämlich nicht einfach nur die Luft erwärmt, sondern vor allem die bauliche Umgebung. Also Wände, Böden, Einrichtungsgegenstände, Maschinen im Raum – all das wird zum Wärmespeicher.
Einmal warm, geben diese Speicher die Wärme dann langsam über einen langen Zeitraum an die Umgebung ab. Deshalb braucht diese Art der Heizung in Verbindung mit modernster Regel- und Steuertechnik sehr wenig Strom. Übrigens: natürlich funktioniert das Licht auch unabhängig von der Heizung und umgekehrt.


Weitere Erfolgsgeschichten
317: Griehser: Mit Sicherheit ganz oben
Griehser: Mit Sicherheit ganz oben
1119: Ideale Identifikation
Ideale Identifikation
313: Mission completed
Mission completed
1066: Mission: Rettet den Schnee!
Mission: Rettet den Schnee!
1105: Analyse auf Klick
Analyse auf Klick
1094: Entsorgung 4.0 – Revolution in der Bauwirtschaft
Entsorgung 4.0 – Revolution in der Bauwirtschaft
Übersicht der Stories