Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG - Home
Story 307

Guter Partner für starke Stücke

 / Foto: Alfred Moser GmbH
/ Foto: Alfred Moser GmbH 

Alfred Moser GmbH

• Siemensstraße 60, 8530 Deutschlandsberg
 
• MitarbeiterInnen: 23

• Gründungsjahr: 2003

www.cncm.at

 

» Druckansicht der Story


Die Erfolgsgeschichte beginnt 2003 mit der Übernahme einer bereits bestehenden CNC-Produktion. Leitbild und Auftrag waren schon damals: innovative Produkte und Dienstleistungen für die Kundinnen und Kunden. Die Mittel dazu sind eine zukunftsorientierte Fertigung mit hochmodernen Maschinen, flexible Arbeitsabläufe und (heute) 23 exzellent ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Zu unserem Kundenkreis zählen namhafte Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Papiertechnik und dem Apparatebau“, erzählt Eigentümer und Geschäftsführer Alfred Moser. Sie alle schätzen die hochpräzisen und komplexen Teile für ihre Maschinen und Anlagen aus dem Deutschlandsberger Unternehmen. Dabei ist es egal, ob nur wenige Teile oder ganze Serien gebraucht werden. Flexibilität wird bei amg sowieso groß geschrieben, auch bei den Werkstoffen. Alfred Moser: „Wir verarbeiten nicht nur die üblichen Stähle, sondern auch Edelstähle, Messing, Bronze, Aluminium sowie Kunststoffe.“

 

 

Sich auf Erreichtem auszuruhen ist Alfred Mosers Sache nicht. Deshalb muss die Erfolgsgeschichte der amg weitergeschrieben werden. „2017 sind wir an unsere Kapazitätsgrenzen gestoßen. Daher werden wir die Betriebshallen und den Maschinenpark vergrößern.“ Für dermaßen große Projekte braucht es einen verlässlichen Finanzierungspartner. Den hat Alfred Moser unter anderem in der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG gefunden. Sie unterstützt das Zukunftsprojekt von amg im Rahmen der Finanzierungsaktion „ Beteiligungsoffensive KMU“ zur Stärkung der heimischen Klein- und Mittelbetriebe. Mit dieser stillen Beteiligung der SFG wird das wirtschaftliche Eigenkapital des Unternehmens gestärkt, und somit werden Bonität und Ranking verbessert. Gerade für Investitionen, Internationalisierungsprojekte oder Working-Capital-Bedarf ist diese Art der Finanzierung ideal für KMU. 


Wie genau das funktioniert, erfahren Sie hier.




Weitere Erfolgsgeschichten
311: CNC-Spezialist wächst mit Hilfe der SFG
CNC-Spezialist wächst mit Hilfe der SFG
1108: Licht und Wärme von der Decke
Licht und Wärme von der Decke
1100: Cool bleiben, wenn`s kracht
Cool bleiben, wenn`s kracht
1094: Entsorgung 4.0 – Revolution in der Bauwirtschaft
Entsorgung 4.0 – Revolution in der Bauwirtschaft
306: Andy Wolf Brillen
Andy Wolf Brillen
304: Autohaus Seidnitzer expandiert und die SFG ist als Partner dabei
Autohaus Seidnitzer expandiert und die SFG ist als Partner dabei
Übersicht der Stories