Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG - Home

Übersicht Qualifizierungs-Förderungen für Unternehmen

Programmtitel Kurzinformation Förderungs-
abwicklungsstelle
Max. Förderungshöhe

Erfolgs!KURS

Förderung von externen Weiterbildungsmaßnahmen von Unternehmerinnen, Mitarbeiterinnen und Lehrlingen, die die betrieblichen Kompetenzen in den Themenfeldern Digitalisierung und Internationalisierung ausbauen.

SFG

30 % Basisförderung

+ 10 % Gründungsbonus
+ 10 % Arbeitgeber-Bonus

max. 2.500 Euro

Qualifizierungsoffensive Bau Förderung von Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen der Winterbauoffensive Steiermark. Gefördert werden Unternehmen im Bau-, Bauneben- und Hilfsgewerbe. SFG 50 %

Förderung der Qualifizierung bei Kurzarbeit

Förderung von arbeitsmarktpolitisch sinnvollen Qualifizierungen Ihrer Arbeitskräfte welche sich in Kurzarbeit befinden.

AMS Steiermark

60 % der Schulungskosten

Förderung von Arbeit und Ausbildung bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Ausbildungsbeihilfen sowie arbeitsplatzbezogene Förderungen für die Adaptierung und Schaffung von Arbeits- u. Ausbildungsplätzen und für Schulungskosten.

Sozialministeriumservice

nach Aufwand

Förderung der Bauhandwerkerausbildung Förderung von Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen der Bauhandwerkerausbildung, wenn der/die FirmeninhaberIn Mitglied der Bundesinnung der Baugewerbe, der Zimmermeister, der Steinmetzmeister oder des Fachverbandes der Bauindustrie ist. AMS Steiermark Lohn- bzw. Gehaltskosten-Ersatz: 2/3 des verminderten Bruttolohnes. Lohnnebenkosten-Pauschale: 55 %

Forschungskompetenzen für die Wirtschaft

Förderung und Unterstützung im systematischen Aufbau und in der Höherqualifizierung von Forschungs- und Innovationspersonal. Förderung der Verankerung unternehmensrelevanter Forschungsschwerpunkte an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen sowie die Impulsgebung für eine höhere sektorale Mobilität.

FFG

nach Aufwand

Qualifizierungsförderung für Beschäftigte Förderung der Kosten für Weiterbildungen von gering qualifizierten und älteren Arbeitskräften. AMS Steiermark 50 % der Personalkosten ab der 25. Kursstunde - ab der 1. Kursstunde bei Arbeitskräften, die höchstens eine Pflichtschule abgeschlossen haben
Höherqualifizierung von Beschäftigten im Bereich soziale Dienstleistungen von allgemeinem Interesse Förderung von Kurskosten (in den Bereichen Gesundheit uns Soziales sowie Elementar-Pädagogik) und Personalkosten. AMS Steiermark 60 % der Kurs- und Personalkosten
Outplacementstiftung Instrument zur Unterstützung von freigestellten MitarbeiterInnen, insbesondere bei Qualifizierungsmaßnahmen zur Wiedererlangung eines Arbeitsplatzes. AMS Steiermark nach Aufwand
Förderung von Ersatzkräften während Elternteilzeitkarenz Förderung der Lohnkosten und der externen Qualifizierungskosten der Ersatzkraft. AMS Steiermark

33,3 % der Lohnkosten 50 % der Qualifizierungskosten

Förderungen für die Sparten der WKO Steiermark

Gefördert werden diverse Weiterbildungsmaßnahmen, Auslandspraktika, Marketing- bzw. Fahrtkosten für die Sparten 1) Agrarhandel, 2) Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben, 3) Optiker, 4) Zahntechniker, 5) Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure, 6) Handel mit Maschinen, Computersystemen, technischem und industriellem Bedarf, 7) Mechatroniker, 8) Metalltechniker, 9) Handel mit Mode- und Freizeitartikeln, 10) Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandel, 11) Buch- und Medienwirtschaft.

WKO Steiermark nach Aufwand
Implacementstiftung Instrument zur arbeitsplatzgenauen Rekrutierung und Qualifizierung von neuen MitarbeiterInnen. AMS Steiermark nach Aufwand
AQUA - Arbeitsplatznahe Qualifizierung Ein Angebot für Personen, die ihre Vermittlungshemmnisse mit Qualifizierung lösen können. Ein Angebot an Unternehmen zum Personalaufbau. AMS Steiermark nach Aufwand
Beihilfen zusätzlich zu Bildungsteilzeit-, Weiterbildungs- und Umschulungsgeld Dient als zusätzlicher Kostenersatz für Aus- und Weiterbildungen. AMS Steiermark nach Aufwand
Impuls-Qualifizierungsverbund Ein Impuls-Qualifizierungsverbund (IQV) ist ein Netzwerk mehrerer Unternehmen, um gemeinsam maßgeschneiderte Qualifizierungsmaßnahmen für ihre Arbeitskräfte zu planen und durchzuführen. AMS Steiermark Finanziert werden höchstens 10 Beratungstage, Kostenübernahme durch AMS
Forschungskompetenz für die Wirtschaft Mit dem Programm werden Unternehmen (primär KMU) im systematischen Aufbau und in der Höherqualifizierung ihres vorhandenen Forschungs- und Innovationspersonals unterstützt. FFG nach Aufwand
KMU DIGITAL Das KMU DIGITAL Förderprogramm führt österreichische KMU in 4 Schritten in die Digitalisierung. Schritt Nr. 4 fördert Qualifizierung für UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen. WKO max. 600 Euro
Förderung für Fachkräfteausbildung von ZeitarbeitnehmerInnen

Für ZeitarbeitnehmerInnen: Finanzierung der Ausbildungskosten/Prüfungskosten zur Fachkraft sowie Zuschuss zum Weiterbildungsgeld, Bildungsteilzeitgeld oder Fachkräftestipendium.

Für Arbeitskräfteüberlassungs-Unternehmen: Refundierung der Ausbildungskosten bzw. Prüfungskosten zur Fachkraft.

SWF nach Aufwand
Praktikantenförderung und Mitarbeiteraustausch      Förderbare Maßnahmen: Auslandspraktika österreichischer bzw. Österreich-Praktika ausländischer Praktikantinnen und Praktikanten sowie der Austausch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Alter von 18-25 Jahren zwischen österreichischen Unternehmen und deren Niederlassungen bis zu einer Dauer von drei Monaten. Go-international

Europa: 600 Euro

Fernmärkte: 900 Euro

Weiterbildungsprogramm im Ausland Für Unternehmen mit Niederlassungen im Ausland. Investitionen in die Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter österreichischer Niederlassungen im Ausland durch österreichische Bildungsanbieterinnen und Bildungsanbieter Go-international 50% der Schulungskosten, max. 600 Euro (Europa) & max. 900 Euro (Fernmärkte)


«  Mai 2019  »
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031